Die 3 wichtigsten Vorteile von Nachhaltigkeit für deine Agentur

Befürchtest du, dass Nachhaltigkeit für dein Unternehmen vor allem zusätzliche Arbeit und Mehrkosten bedeutet?


Weit gefehlt: Dein Team und deine Agentur werden viele Vorteile davon haben, und das sind die 3 wichtigsten:

1. Auftraggeber lieben Agenturen, die nachhaltig wirtschaften.


Öffentliche Auftraggeber und NGOs vergeben Aufträge lieber an Unternehmen, die sich Nachhaltigkeitszielen verpflichtet haben. Und große Unternehmen, welche gesetzlich zur Veröffentlichung von Nachhaltigkeitsberichten verpflichtet sind, fordern von Agenturen zunehmend Nachhaltigkeitskompetenz.

Du wirst also im Wettbewerb um Aufträge Vorteile haben. Denk' also daran, bei potentiellen Auftraggebern dein Engagement für die Umwelt zu erwähnen.


2. Gute Mitarbeiter*innen findest du nicht mit Geld, sondern mit sinnstiftender Arbeit.


Für die Motivation von Mitarbeiter*innen ist sinnstiftende Arbeit viel wichtiger als die Höhe des Gehalts. Für die Generation „Fridays for Future“ ist deine Agentur als Arbeitsplatz attraktiver, wenn nachhaltiges Wirtschaften Teil der Unternehmenskultur ist.

Also hol' deine Mitarbeiter*innen mit ins Boot. Erkläre dem ganzen Team, was ihr bereits für's Klima unternommen habt und welche Ziele deine Agentur in in Sachen Nachhaltigkeit hat.


Plant gemeinsam im Team die nächsten Schritte für mehr Klimaschutz.

Es gibt tolle Klimaschutz-Aktionen, die im Team erst so richtig Spaß machen. Damit motivierst und stärkst du die Identifikation deiner Mitarbeiter mit dem Unternehmen.


Deine Mitarbeiter werden loyaler und motivierter sein, wenn Sie ihre Arbeit als sinnvoll empfinden.


Mitarbeiter*innen von Firmen mit Nachhaltigkeits-Strategie sind um 38% loyaler und um 16% produktiver verglichen mit Firmen ohne Nachhaltigkeits-Ziele (Quelle: Studie der Harvard Business Review)

3. Du sparst Geld


Wenn du in deinem Unternehmen Energiesparend arbeitest, wirst du automatisch Kosten sparen.


Mit diesen Ideen schonst du die Umwelt und sparst gleichzeitig Betriebskosten:

  • Reduziere den Stromverbrauch, so sparst du automatisch Geld

  • Biete deinen Mitarbeiter*innen Fahrräder statt Geschäftswagen

  • Ersetze Geschäftsreisen durch Video-Calls

Fazit: Klar verursacht umweltfreundliches Wirtschaften manchmal zusätzliche Kosten, aber dein Engagement ist nicht nur ein Beitrag zum Schutz unserer Umwelt, sondern bringt deiner Agentur ökonomische Vorteile. Gegenüber Auftraggebern, gegenüber Mitarbeiter*innen und ganz profan beim Senken der Betriebskosten.


© 2020 Better Choice 
Impressum